ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
01 Feb 2018
01 Feb 2018

Punch Powertrain übernimmt französisches Unternehmen Apojee

Am 22.Januar wurde eine strategische Einigung zum Erwerb des französischen Unternehmens Apojee durch Punch Powertrain erzielt. Apojee ist ein Branchenexperte auf dem Gebiet der Leistungselektronik mit Kunden in der deutschen und französischen Automobilindustrie (OEMs und Tier 1s) sowie im Motorsport (Wechselrichter für die Formel E und die Formel 1). Das Unternehmen hat seinen Sitz in Clermont-Ferrand (FR), weitere Büros in Nizza (FR) und München (DE) mit insgesamt 50 Mitarbeitern.

Expansion  von Forschung & Entwicklung, Kapazitäten und Fähigkeiten

Mit dem Übergang von Apojee zu Punch Powertrain steigert sich die Kompetenz  in  Forschung & Entwicklung im Bereich der Leistungselektronik vom Konzept bis zum Produktsupport. Dies trägt zum Erreichen der strategischen Ziele von Punch Powertrain, schnellerer Entwicklungsabläufe und eine stärkeren Position auf dem Gebiet der Elektro- und Hybridgetriebe, bei.

Durch den Erwerb von Apojee wird ein viertes europäisches Entwicklungszentrum zu dem bestehenden Hauptsitz in Sint-Truiden (BEL) und den Niederlassungen in Eindhoven (NLD) und Flechtorf (DEU) hinzugefügt.

Steile Wachstumskurve setzt sich 2018 fort

2017 eröffnete Punch Powertrain drei neue Standorte. Im Februar  wurde eine neue  Fabrik im Iran eröffnet, die zur Massenfertigung genutzt wird. Im Juli wurde die deutsche TEG erfolgreich erworben und im Oktober wurde die neue, größere und verbesserte Fabrik in Nanjing (China) in Betrieb genommen. Darüber hinaus wuchs die Belegschaft in Eindhoven um 42% , auf über 100 Mitarbeiter. Der Hauptsitz in Sint-Truiden begrüßte im selben Jahr 321 neue Mitarbeiter, ein Zuwachs von gut 37%.

2018 war die erste Expansion, der Erwerb von Apojee. Gefolgt von der Eröffnung der neuen Produktionsstätte in Ningbo (China) am 2.Februar. Dieser neue Standort mit 106.859m²  unterhält die Fertigung der aktuellen Produkte aus Nanjing. Qualitätskritische Hauptkomponenten werden in Sint-Truiden produziert.