ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
07 Feb 2018
07 Feb 2018

Punch Powertrain eröffnet neue Produktionsstätte in Ningbo, China

Am 7. Februar fand die Einweihung der neuen chinesischen Fabrik von Punch Powertrain statt. Diese 100.00m² große Fabrik wurde im Januar nach einer Rekordbauzeit von nur 8 Monaten fertiggestellt. Es ist die zweite Fabrik von Punch Powertrain in China und wird die Produktionsserie des hochvolumigen VT3 CVT aufnehmen. Ein Produkt, welches sich seit Jahren bewährt hat und einen hohen standardisierten Produktionsprozess inne hält.

Starke Position im chinesischen Automobilmarkt

Die Entwicklung des chinesischen PKW Marktes hat sich deutlich verschlechtert in 2017, mit lediglich 1,4% Zuwachs. Punch Powertrain hat im selben Jahr und in derselben Branche eine Steigerung von 75% vorzuweisen und beliefert die meisten inländischen Hersteller.

Derzeit fallen 44% des gesamten PKW Marktes auf von China unabhängige Marken. 39% dieser Gruppe sind mit Automatikgetrieben ausgestattet, 7% mit CVT`s. Innerhalb des JV Markensegments zeichnet sich ein anderes Bild ab, bei dem der CVT Anteil bis zu 22% erreichen kann. Dies zeigt ein hohes Wachstumspotential für CVT`s, auch im unabhängigen Markensegment. Angesichts des Städtewachstums und der zunehmenden Verkehrsdichte, bietet das CVT die perfekte Kombination aus folgenden Vorteilen: Benutzerfreundlichkeit und reibungslosen Betrieb, Kraftstoffeffizienz und Zuverlässigkeit.

Expansion, um die Nachfrage zu decken

Um der wachsenden Nachfrage der chinesisch unabhängigen OEM`s  gerecht zu werden, erweitert Punch Powertrain seine Produktionskapazität und die damit verbundenen Dienstleistungen. 2017 wurde das Werk in Nanjing an einen neuen Standort mit einer Fläche von über 130.000 m²  verlegt. Neben neuen Produktlinien enthält das Nanjing Werk zudem eine Forschung- und Entwicklungsabteilung, ein Testcenter und eine Teststrecke.

Mit der Eröffnung dieser neuen Produktionsstätte in Ningbo möchte Punch Powertrain die umliegenden Kunden abdecken und schnelle Handlungen ermöglichen.  Das Werk wird die Produktionslinien für das bewährte VT3 aufnehmen, während in Nanjing neue Produkte eingeführt werden. Wie bei jeder neuen Fertigungsstätte, werden die Qualitäts- und IP-kritischen Komponenten weiterhin im Hauptsitz in Belgien hergestellt.

Unternehmensperspektive

2017 überstieg die Gesamtproduktion 2 Millionen CVT`s , gefertigt von Punch Powertrain. Davon wurden, im Vergleich, alleine 2017 insgesamt 715.000 Stück produziert. 2018 wurde mit dem Landwind Xiaoyao  das –VT5- auf dem Markt gebracht. Dies ist der Beginn einer neuen Serie von Produkteinführungen, von denen viele weitere noch dieses Jahr stattfinden werden. In einer Portfolioerweiterung wird der VT5 in neuen Varianten vorgestellt, darunter 48V und P3-CVT PHEV Lösungen (HS2). Zudem wird Punch Powertrain seinen ersten elektrischen Antriebsstrang auf den Markt bringen.